Europäische Zusatzqualifizierung
"Planen und Bauen im Bestand"

bauwerk europa

Ein internationales Konsortium mit Mitgliedern aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen, Tschechische Republik und der Slowakei unter Leitung des Fortbildungsinstituts der Architektenkammer Baden-Würtemberg (D) - IFBau erarbeitet im Rahmen eines vom EU-Programm Leonardo da Vinci geförderten Pilotprojekts ein attraktives Bildungsprogramm mit dem Titel "Europäische Zusatzqualifizierung Planen und Bauen im Bestand". Damit soll der steigenden Bedeutung der Bestandsentwicklung in europäischen Städten und Gemeinden entsprochen werden. Schon im Rahmen eines Pilotprojekts wurde ein transnationales Ausbildungsprogramm durchgeführt, welches in den Städten Stuttgart, Warschau, Budapest, Bratislava und Prag stattgefunden hat. Für die Zukunft ist ein dreistufiges Ausbildungsprogramm geplant, welches von der berufsbegleitenden Weiterbildung bis hin zum Master-Studium allen Ansprüchen gerecht wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite Bauwerk Europa.

Direktkontakt:
Institut für Fortbildung Bau gGmbH - IFBau:
Stuttgart, Haus der Architekten
Projektleitung Dipl.-Ing. Ramona Falk
E-Mail: falk@ifbau.de

 


© 2000 Arbeitsgemeinschaft IS wohn.bau
Letzte Änderung: 2.3.2007